Meeresfauna und -flora: Fakten zum Abfall im Ozean

Das Inhaltsverzeichnis

Unter Meeresabfall versteht man den vom Menschen verursachten Abfall, der ins Meer oder an die Küste abgegeben wird. Abfall in das Meer umfasst festes Material, das entweder hergestellt oder verarbeitet und im Meer entsorgt wird. Diese Materialien beeinträchtigen die Meeresfauna und -flora im Kampf um ihren Lebensunterhalt. Die Wissenschaftler sind zu der Erkenntnis gelangt, dass es notwendig ist, einige Lösungen für Meeresabfälle zu finden, um Meeresfauna und -flora.

Als erhebliche Bedrohung für die Meeresumwelt stellt die Meeresverschmutzung ein ernstes Problem dar. Wissen Sie, wie sie sich auf die Meeresumwelt auswirkt? Sehen Sie sich den Artikel an.

Fakten und Zahlen, um mehr zu erfahren

Marine wildlife: Litter in the ocean facts SEA OCEAN

Man sollte sich über die Fakten zum Müll im OzeanDies kann dazu führen, dass sich das Bewusstsein dafür ausbreitet, es zu stoppen. Sind Sie sich bewusst, wie viel Zeit es dauert, bis sich das verunreinigte Wasser im Ozean auflöst? Informieren Sie sich unten über alle Arten von Abfall:

  • Säcke aus Kunststoff: Es dauert 450 Jahre, bis es sich im Ozean auflöst.
  • Ausgelassene Zigaretten: Der Zusammenbruchsprozess dauert 1 bis 5 Jahre.
  • Flaschen aus Glas: Ein riesiger Zeitraum von 1 Million Jahren ist erforderlich.
  • Dosen aus Aluminium: Es dauert mindestens 80 Jahre.
  • Bananen- und Orangenschalen: Es brauchte 50 Jahre in den Ozeanen.
  • Dosen aus Zinn: Ein Zeitraum von 50 Jahren würde sie zusammenbrechen lassen.

Nachdem Sie diese Fakten kennen, könnte es Sie stören, wenn Sie dem Ozean Schaden zufügen. Die Zeit, die benötigt wird, bis sich der Abfall im Meer aufgelöst hat, beträgt keinen Tag oder so. Es könnte Jahre dauern, bis dies geschieht. Zusammen mit dem Abfluss beeinflusst er die Meeresfauna und -flora und -flora.

Weitere Fakten über Meeresschutt

Abgesehen von den in die Ozeane eingebrachten Elementen, deren Verarbeitung Millionen von Jahren dauert, wird auch das Leben im Meer beeinträchtigt. Unter den Fakten zum Müll im OzeanZu den weiteren Erkenntnissen gehören die folgenden:

  1. Etwa 1 Million Meeresvögel sterben jedes Jahr an den Folgen von Meeresschutt.
  2. 86% der Schildkröten im Meer sind von den Abfällen betroffen.
  3. Schiffe im Ozean werfen jedes Jahr weltweit 5,5 Millionen Abfallstoffe in die Meere.
  4. 100.000 Tiere und Schildkröten im Meer, darunter Wale, Delfine und Robben, sterben jedes Jahr auf der Welt mit dem Wurf.
  5. Jedes Jahr werden etwa 6 Millionen Tonnen Meeresabfälle aus der ganzen Welt in den Ozean entsorgt, was dem Gewicht von Millionen von Elefanten entspricht.
  6. Über 260 Tierarten auf der ganzen Welt haben die Seile, Leinen, Netze und andere weggeworfene Abfälle aufgenommen.
  7. Korallenriffe werden durch die Emission von Kohlenstoff in die Umwelt stark beeinträchtigt. Die Ozeane versauern durch die Absorption von Kohlendioxid, das im Überfluss vorhanden ist.
  8. Jedes Jahr werden mehr als 220 Millionen Tonnen Kunststoff hergestellt.
  9. Die Todesursache bei Delfinen und Walen zeigt die Anwesenheit von Meeresabfällen in ihrem Magen.

Welche Auswirkungen hat die Meeresverschmutzung?

Marine wildlife: Litter in the ocean facts OCEAN SEA

Das ist nicht nur eine hässliche Szene, sondern kann auch der Meeresfauna und -flora, den Menschen und dem Ökosystem Schaden zufügen. Die Korallenriffe sind durch den Meeresabfall einem größeren Risiko ausgesetzt. In den Ozeanen nehmen marine Tierarten die Partikel auf, die vom Menschen als Abfall in die Küstenumwelt geworfen werden, was sogar zu ihrem Tod führen kann. Der Abfall, zu dem geschärftes Metall, Abfall in großen Stücken, Spritzen oder andere medizinische Materialien gehören, kann sogar den Menschen als Bedrohung ins Visier nehmen.

Menschen können eine Veränderung im Leben der Ozeane bewirken

Nicht nur ein Land ist von den Einleitungen in die Ozeane oder der Meeresverschmutzung betroffen, sondern die ganze Welt ist ein Ziel. Im Umweltprogramm der Vereinten Nationen wurde berichtet, dass 80% des Meeresstreus auf dem Land auftauchen. Neuere Studien kamen auch zu dem Ergebnis, dass Plastikmaterial, das dem Meer ausgesetzt ist, lediglich das Ergebnis unzureichender Verfahren für das Abfallmanagement und eines schlechten Recyclingmanagements ist.

Was sind die erkennbaren Ursachen der Meeresverschmutzung?

Marine wildlife: Litter in the ocean facts SEA OCEAN TURTLE
  • Unzureichend verwaltete Standorte für Deponien
  • Probleme im Zusammenhang mit der Abwasserwirtschaft
  • Überlauf der Kanalisationsabfälle
  • Aktivitäten wie Küstenfischerei
  • Verarbeitung von Materialien wie Plastik oder Glas im Ozean
  • Vorhandensein von Produktionsstätten in der Nähe des Meeresgebiets
  • Schlechte Container oder Fahrzeuge zur Abfallsammlung
  • Unerlaubte Einleitung von Industrie- oder Hausmüll

Die Menschen lesen auch: