Top-Umweltthemen sollten Ihnen Sorgen bereiten

Das Inhaltsverzeichnis

Die Menschheit ist mit dem Fortschritt von Technologie und Zivilisation auf eine sehr hohe Stufe gestiegen. Es reicht nicht aus, Städte zu bauen. Der Bau einer intelligenten Stadt ist eine Sache des Lobes. Städte werden intelligent mit ihren Bürgern und ihrem ultramodernen Lebensstil. Aber wissentlich und unwissentlich, all dies hat seinen Preis. Es sind die Kosten der Umwelt. Durch die Beeinträchtigung der Umwelt und ihrer Gesundheit können hochmoderne Städte entstehen. Da bei Ihnen bereits Fortschritte zu verzeichnen sind, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass der Umwelt bereits Schaden zugefügt wurde. Der Schaden an der Klimaanlage ist groß. Fast 20% des Ackerlandes in China ist durch Schwermetalle verunreinigt worden. Daher können auf diesen Flächen keine Nahrungsmittel angebaut werden. Der Amazonaswald ist einer der wenigen Orte, der die Luft auf der ganzen Welt im Gleichgewicht hält. Aber leider sind 17% des Amazonaswaldes abgeholzt worden. Für die Herstellung von Produkten gibt es ein Wachstum von Industrien. Selbst wenn die Industrien den Rauch behandeln, dann schadet auch der Rauch der Umwelt. Die Luftqualität hat überall abgenommen. Obwohl einige Länder versuchen, die saubere Luftqualität wieder herzustellen, gelingt es den meisten Ländern nicht. Im Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem Jahr 2016 heißt es, dass 92% der Bevölkerung in verschmutzten Städten leben. Die Luftqualität wird durch die Zunahme von Autos, Fabriken, Schwebeteilchen usw. beleidigt. Sogar eine wachsende Bevölkerung trägt zur Verschmutzung bei. Jeder Mensch stößt Kohlendioxid aus, aber in geringer Menge. Aber wenn die Bevölkerung groß ist, werden es immer mehr. 

Der World Wildlife Fund (WWF) drückte seine Besorgnis über das Artensterben aus, das die Welt bereits zum sechsten Mal langsam erfährt. 200 bis 2000 Arten sterben nach Angaben des WWF jedes Jahr aus. Aufgrund des sich ändernden Zustands der Luft sind nicht nur Menschen, sondern auch Wildtiere stark betroffen. Das Fällen von Bäumen hat zum Aussterben vieler Baumtiere geführt. 

Plastik ist überall. Das können wir nicht länger ignorieren

Auch hier gilt, dass durch die Industrialisierung Abfälle in Flusswasser gekippt werden. Viele große Flüsse in vielen Ländern sind stark verschmutzt. Auch der vermehrte Einsatz von Kunststoffen behindert die Gewässer. Nach der Verkippung von Kunststoffen gelangen diese in die Gewässer und verunreinigen das Wasser mit den schädlichen Chemikalien, die im Kunststoff enthalten sind. Der Kunststoff verschmutzt auch Land und Boden mit seinen schädlichen Chemikalien. Die Wasserverschmutzung hat zu einer Zunahme des sauren Regens geführt, wodurch Tiere und Bäume zerstört werden und sogar die menschliche Haut angegriffen wird.

Entwaldung und ihre Auswirkungen auf die globale Erwärmung

Die Entwaldung hat zu globalen Auswirkungen geführt. Das Gleichgewicht der Luft mit Sauerstoff und Kohlendioxid ist gestört. Die Bäume haben einen globalen Einfluss auf die Aufrechterhaltung der Temperatur, die Aufrechterhaltung der Windströmung und bieten Millionen von Lebewesen ein Zuhause. Durch die extreme Entwaldung werden all diese Gleichgewichte zerstört, und es kommt zu erheblichen klimatischen Veränderungen. Das jahreszeitliche Muster hat sich geändert. Sogar die globale Durchschnittstemperatur ist um kaum mehr als 1℃ gestiegen. Dies bedeutet, dass es viele beträchtliche Veränderungen wie das Abschmelzen von Eisbergen in den Polarregionen geben wird. Dies wird zu einem Anstieg des Wasserspiegels führen, und es wird ein erhebliches Aussterben vieler Arten geben. 

Nun gibt es eine sehr grundlegende Frage, die Ihnen in den Sinn kommen kann: Wie wirken sich all diese Faktoren auf Sie aus? Ja, all diese Faktoren wirken sich auf Sie aus oder haben Sie bereits stark beeinträchtigt. Zum Beispiel gibt es immer mehr Atemwegserkrankungen. Wenn Sie sich dessen wenig bewusst sind, können Sie feststellen, dass die Krebserkrankungen stark zugenommen haben. Darüber hinaus gibt es aufgrund der Tatsache, dass die weltweiten natürlichen Ressourcen im Vergleich zu früher stark dezimiert sind und die Wasser- und Luftqualität ebenfalls stark abnimmt, vermehrt Fälle von Gesundheitsproblemen und die Herstellungskosten für Produkte sind stark gestiegen. Am Ende der Geschichte wird es für Sie immer schwieriger, wirtschaftlich und physisch auf der Erde zu leben. Die Gesundheitsbelastung hat zugenommen und die durch Umweltverschmutzung verursachten Krankheiten haben zugenommen, so dass die Länder immer mehr Geld für die Gesundheitsinfrastruktur ausgeben müssen. 

Daher ist auf dieser Ebene wenig mehr Bewusstsein erforderlich, sonst ist der Tag des Jüngsten Gerichts gar nicht so weit von heute entfernt. 

Welches ist das größte Umweltproblem, mit dem Ihre Generation Ihrer Meinung nach konfrontiert sein wird? 🤔

Einen Kommentar schreiben

Die Menschen lesen auch: