Vegetarischer Stellvertreter: Veggie-Alternative zu Fischsauce

Das Inhaltsverzeichnis

Fischsauce wird in der ostasiatischen Küche und in der südostasiatischen Küche meist als Grundnahrungsmittel zum Würzen verwendet und ist weltweit von Köchen und Hausfrauen wegen ihrer Fähigkeit, einer Vielzahl von Gerichten einen herzhaften Umami-Geschmack zu verleihen, sehr beliebt. Seinen Geschmack verdankt er dem eigentlichen Fisch, er ist fermentiert und voller Meeresaromen. Die Fischsauce wird in einer Flasche in Form einer salzigen, fischigen Flüssigkeit geliefert. Fisch und Meeresfrüchte, die von Natur aus einen hohen Ölgehalt haben - Makrelen, Garnelen und am häufigsten Sardellen - werden zusammen verpackt und jahrelang fermentiert, bevor sie zum Verbraucher gelangen. Die Fischsauce ist ein Gewürz, das sogar zu Hause als umamigefüllte Flüssigwürze hergestellt werden kann.

In welchen Gerichten wird es verwendet?

Fischsauce sorgt für die markanten Aromen in Gerichten wie larb, vietnamesisches mariniertes Fleisch, grüner Papayasalat und Wok-Frites, sowie pad thai. Nur sehr wenige Zutaten verleihen einem Gericht einen so kräftigen Geschmack wie die Fischsauce, daher der Kampf um eine vegetarische Alternative zur Fischsauce. Oft neigt man zu Sojasauce oder Reisessig als Ersatz und pflanzliche Alternative zu Fischsauce. Das liegt daran, dass diese schwarze oder braune salzige Flüssigkeit ein weithin anerkanntes asiatisches Gewürz ist, das den Geschmack des Meeres in ein Gericht bringt. Eine minimalistische Veggie-Fischsauce kann mit Shiitake-Pilzen zusammen mit der Sojasauce hergestellt werden, um diesen erdigen Geschmack heraufzubeschwören. Eine weitere pflanzliche Alternative zur Fischsauce können die pflanzlichen Kokosnuss-Aminos sein, bei denen es sich um Kokosnuss handelt, die gerade fermentiert wurde. Kokosnuss-Aminos gemischt mit Dulse und getrockneten Shiitake-Pilzen da die charakteristische Soßenbasis eine geeignete vegetarische Alternative zu Fischsauce ist. Dies verleiht einem Gericht einen Hauch von erdigem Meeresgeschmack. Kichererbsen-Miso und Tamari können hinzugefügt werden, um noch einen Schritt weiter zu gehen und eine aufdringliche Salzigkeit hinzuzufügen.

Schritte zur Zubereitung einer hausgemachten vegetarischen Alternative zu Fischsauce:

Anleitungen

  • Dulse, getrocknete Shiitake-Pilze und Meersalz mit Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen und bei reduzierter Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Zum Abkühlen vom Herd nehmen.
  • Mit einem Löffel auf die Pilze drücken und die Flüssigkeit durch ein feinmaschiges Sieb in eine Schüssel gießen. Kichererbsen-Miso und Tamari hinzufügen.
  • Versiegeln und in einem Behälter im Kühlschrank bis zu 1 Monat aufbewahren und vor Gebrauch gut schütteln. Testen Sie den Salzgehalt und fügen Sie bei Bedarf Salz, Kichererbsen-Miso oder Tamari hinzu.

Eine vielseitige, pflanzliche, herbe und salzige Veggie-Alternative zur Fischsauce verleiht jedem Gericht den Geschmack von ein bisschen von allem, eine einfache Komplexität; von Champignons über geröstete Tomaten bis hin zu Pasta, gebratenem Huhn oder Brühe.

Bleibt die Frage, wie sich die pflanzliche Alternative zur Fischsauce in Farbe, Geruch und Geschmack von der regulären salzigen Fischsauce unterscheidet. Die meisten vegetarischen Saucen tendieren dazu, einen delikaten Geschmack zu erhalten, ohne das tierische Protein bleibt das Bedürfnis nach einem Ersatz, der die Zutaten vereint und die Umami-nität der Sauce in den Vordergrund rückt. Ananassaft, feines Meersalz und Manioksirup verleihen eine zarte Süße und ahmt irgendwie das Original als vegetarische Alternative zu Fischsauce nach. Schließlich ist alles ein Spiel mit der Balance zwischen Salzigkeit und Schmackhaftigkeit!

Anweisungen:

  • Messen und verrühren Sie Ananassaft, Manioksirup, Sojasauce, Salz und MSG (Mononatriumglutamat). Testen Sie den Geschmack und nehmen Sie Änderungen vor, um den gewünschten herzhaft-salzigen-versalzig-leicht süßen Abgang zu erhalten.
  • Denken Sie daran, die vegetarische Fischsauce mäßig salzig zu halten, dies wird empfohlen. Achten Sie darauf, Salz hinzuzufügen, wenn Sie das Gewürz in Gerichten verwenden.
  • Nachdem Sie das Gewürz einige Stunden ruhen lassen haben, verwenden Sie einen Kaffeefilter für superklares Ergebnis. Bewahren Sie ihn im Kühlschrank auf und bringen Sie ihn vor Gebrauch auf Raumtemperatur.

Die Fermentation von Meeresgemüse und Soja an der Meeresküste erhöht die darin enthaltenen lebenswichtigen Nährstoffe und Elemente, und die pflanzliche Alternative zur Fischsauce ist ein schmackhafter Ersatz, der auch gut für die Gesundheit ist!

Die Entscheidung für eine vegetarische Alternative zur Fischsauce ist auch eine Schritt zum nachhaltigen Kochen und eine gesunde Lebensweise, denn nur Fisch zu essen schadet der Umwelt! Der Verzehr von Meeresfrüchten hat in den letzten Jahren zugenommen und ist weithin beliebt geworden; ob es sich nun um wild gefangenen Fisch oder Sushi aus dem örtlichen Laden handelt. Vor allem in Küstengebieten ist Fisch oft ein Grundnahrungsmittel, aber für den Rest von uns ist er ein Luxusartikel, den wir tendenziell übermäßig konsumieren. Dies führt nicht nur dazu, dass die Erschöpfung von Fischen in rasantem Tempo sondern auch Fische für diejenigen weniger verfügbar machen, deren Überleben wirklich davon abhängt, wie z.B. Meerestiere. Ein einfacher Schritt hin zu einer gesunden Lebensweise kann den Schaden für die Meereslebewesen stoppen, wir müssen aufhören, zahlreiche Nahrungsketten zu unterbrechen, um die Gefahr des Verhungerns für diejenigen zu beseitigen, die wirklich auf eine Spezies wie die Fische als Hauptnahrungsquelle angewiesen sind. Hohe Ansprüche an Meeresfrüchte und Überfischung können nur durch nachhaltige Alternativen zu Meeresfrüchten, wie z.B. eine pflanzliche Alternative zu Fischsauce, ausgeglichen werden.

Lasst uns alle gut und grün essen für unseren Planeten!

Die Menschen lesen auch: