Was ist Veganismus? Was kann man als Veganer essen?

Das Inhaltsverzeichnis

Das menschliche Bewusstsein wurde oft als schwer zu verstehende Sache bezeichnet. Während viele Menschen sich vegetarisch ernähren, weil sie wahrscheinlich in einer vegetarischen Familie geboren wurden, beginnen die meisten erst, nachdem sie davon erfahren haben, eine solche Diät einzuhalten. 

Wie das Wort schon sagt, ist Veganismus der Akt des Verzehrs und der Befolgung einer vollständig vegetarischen Ernährung, die aus Blattgemüse und Früchten besteht, ohne den Zusatz von tierischen Nahrungsmitteln wie Milch, Eiern und Fleisch. 

Es besteht jedoch ein krasser Gegensatz zwischen einem Vegetarier und einem Veganer. Die meisten Menschen wissen nicht, dass der Begriff Vegetarier für Menschen gilt, die kein Fleisch und keinen Fisch essen, sondern sich für den Verzehr von Eiern und Milch entscheiden können. Ein Veganer hingegen kann als reiner Vegetarier bezeichnet werden, der selbst auf den Verzehr von Milch und Eiprodukten verzichtet. 

Was kann man als Veganer essen?

Wenn man Fleisch, Milch und Eier aus der Gleichung herausnimmt, könnte man sich fragen, was genau man als Veganer essen sollte... Menschen auf der ganzen Welt haben alle diese Wahrnehmung, dass es nur eine begrenzte Menge an veganen Lebensmitteln und Gerichten gibt, aber man wäre überrascht zu wissen, dass es tatsächlich viele vegane Lebensmittel auf den Märkten und in den Restaurants gibt. Die beste Tatsache ist, dass einige dieser Gerichte so gut sind, dass Nicht-Vegetarier vom Geschmack und Aroma dieser Gerichte überrascht sein werden! 

Früchte

Fruits are an essential part of any person’s diet. This is because fruits contain lots of different kinds of vitamins and other nutrients that are essential in promoting greater facilitation of bodily functions. They are also rich in Faser (example – banana) that facilitates besserer Stuhlgang und hilft bei richtige VerdauungFrüchte sind auch reich an Antioxidantien, die dafür sorgen, dass Ihr Körper stets in Topform bleibt. 

Wenn Sie Veganer sind, erwägen Sie, Zitrusfrüchte und andere Obstsorten in Ihre Ernährung aufzunehmen, wie Äpfel, Guaven, Bananen, Mangos, Wassermelonen, Ananasund vieles mehr.

Grünes Gemüse

Grünes Blattgemüse wie Spinat, Kopfsalatund anderes grünes Gemüse sind einige der besten Quellen für Mineralien wie Vitamine, Eisen, Zink und andere Nährstoffe, die Ihr Körper benötigt. Kartoffeln, Brinjals, Rote Bete, Zwiebelnund mehr sind großartige Quellen für Kohlenhydrateder Ihren Körper mit der Energie versorgt, die er braucht, um weiter zu laufen. 

Salate

Ein perfekter Salat enthält essentielles Gemüse wie Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Kopfsalatblätter und KarottenDiese Gemüse und Früchte gehören zu den erfrischendsten Nahrungsmitteln, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen können. Ein Salat enthält fast jede Art von essentiellen Nährstoffen, zusammen mit Wasser, das Ihnen viel Freude bereiten wird. hydratisiert

Trockenfrüchte

Trockenfrüchte wie Cashewnüsse, Rosinen, Datteln, Mandeln, Walnüsse, Pistazien und Aprikosen Diese Nahrungsmittel sind reich an Vitaminen, Ballaststoffen, Proteinen und anderen essentiellen Nährstoffen, die das allgemeine Muskelwachstum fördern und die Muskeln in Schwung halten, damit sie so effektiv wie möglich arbeiten können. 

Bohnen und Hülsenfrüchte

Bohnen und Hülsenfrüchte wie grüne Erbsen, Backbohnen, Sojabohnen, Linsen, Hülsenfrüchte, Kichererbsen, Limabohnen, Kidneybohnen und die Vielfalt der anderen verfügbaren Bohnen und Hülsenfrüchte sind reich an FasernDiese Nahrungsmittel sind auch ziemlich schwer, da eine kleine Menge dieser Bohnen und Hülsenfrüchte Ihren Hunger erheblich dämpfen kann. Überlegen Sie, ob Sie diese Nahrungsmittel zu Ihrer Ernährung hinzufügen sollten, wenn Sie weiterhin gut auf Ihre Gesundheit achten und auch die erforderlichen essentiellen Nährstoffe wie Proteine erhalten möchten. 

Gesundheitliche Vorteile eines Veganerseins

Veganer zu sein hat viele gesundheitliche Vorteile, einige davon sind es auch:

Bessere Verdauung

Vegane Lebensmittelprodukte sind erheblich leichter verdaulich Das hält den Magen immer in Topform und verhindert jegliche Art von Magenproblemen, was bei Menschen, die Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte verzehren, recht häufig vorkommt. 

Bessere Immunität gegen Krankheiten

Vegane Lebensmittel gelten als viel gesünder als nicht-vegetarische Lebensmittel, da sie unser Immunitätssystem stärkenEs wurde berichtet, dass das Risiko, an vielen Formen von Krebs zu erkranken, durch eine vegane Ernährung mit grünem Gemüse und Trockenfrüchten abgewendet werden kann. 

Gesündere Körperfunktionen

Menschen, die leiden an Akne, Verdauungsstörungen, Haarausfall, Husten und ErkältungVegane Gerichte, die mit weniger Öl und Gewürzen zubereitet werden, sind eine der gesündesten Mahlzeiten, die man haben und in seine Ernährung aufnehmen kann. 

Nachteile des Vegan-Seins

Zu glauben, dass eine vegane Ernährung ohne Nachteile ist, ist ein Fehler, den viele machen. Nachteile einer veganen Ernährung sind:

Mangel an erforderlichen Ergänzungen

Viele Nähr- und Mineralstoffe wie Proteine und Vitamine sind im Vergleich zu nicht-vegetarischen Nahrungsmitteln auffallend spärlich vorhanden. Aus diesem Grund leiden viele Veganerinnen und Veganer oft an Protein- und Vitaminmangel und sich mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln in Topform halten. 

Geringere Knochen- und magere Muskeldichte

Early on in one’s life when growing up, having a vegan diet can be detrimental to one’s health as children require all forms of nutrients to grow up healthily. The lesser amount of proteins, vitamins, and calcium present in most vegetables can lead to WachstumsdefizitDeshalb wird empfohlen, dass Kinder eine Ernährung befolgen sollten, die Milch und Eier enthält, da diese für ihren sich schnell entwickelnden Körper unerlässlich sind. 

Die Menschen lesen auch: